Tierzucht Basics – Grundwissen von Zuchtmethoden bis zur Zuchtplanung

  • Dauer: 03:52:20
  • 1 Seminar
  • Sprache: Deutsch
  • Art: Aufzeichnung (Stream)
  • Start: jederzeit möglich

Zucht ist deutlich mehr als nur zwei Hunde anzupaaren. In diesem Seminar wird dir erklärt was Zucht ausmacht und welche Bedeutung Populationsgenetik, Quantitative Genetik, Verwandtschaft und Inzucht haben. Es wird ein Blick in die Zucht anderer Tierarten geworfen und aufgezeigt, dass man Hunde nicht nur in geschlossenen Populationen und in Reinzucht züchten kann. Nach diesem Seminar wirst du verstehen, was Zuchtziele sind, was Zuchtfortschritt bedeutet und welche Selektions- und Zuchtmethoden es gibt, um diese zu erreichen. Außerdem wirst du über aktuelle Forschung und moderne Möglichkeiten der Zuchtplanung informiert sein.

DozentIn: Anna-Merle Jedamzik
Geeignet für: HundetrainerInnen, HundezüchterInnen, Hundeprofis, Tierschutzaktive, Hundemenschen
Empfohlene Vorkenntnisse: Grundlagen der Genetik und Vererbung

  • Sofort starten
  • Im eigenen Tempo lernen
  • Mit Begleitunterlagen

Der Zugang zu diesem Seminar wird direkt nach Zahlungseingang freigeschaltet. Du erhältst mindestens 1 Jahr Zugang.

Alle Preise inkl. MwSt.

Inhalte des Seminars:

  • Evolution und Domestikation – wie der Wolf zum Haushund wurde
  • Die Bedeutung der Population für Zuchtentscheidungen
  • Die Rolle der quantitativen Genetik
  • Verwandschaft, Inzucht, Selektion – was Zucht ausmacht
  • Reinzucht und Kreuzungszucht – Zuchtmethoden erklärt
  • Was ist Zuchtwertschätzung und wozu ist sie gut?
  • Zuchtziele, Zuchtplanung und Zuchtprogramme
  • Einblick in die Züchtung anderer Tierarten
Tierzucht Basics – Grundwissen von Zuchtmethoden bis zur Zuchtplanung